IMG-20210405-WA0009

Erster Freiflug in der neuen Flugsaison 2021

Flugschülerin Mia Krause fliegt sich „frei“ Im Segelfliegerclub Hirzenhain e.V. wird seit Jahrzehnten die Ausbildung von Flugschüler*innen praktiziert, das heisst vom Fussgänger zum Piloten wird in HiHai ausgebildet. Den Verein unterstützen aktuell 4 ehrenamtliche Fluglehrer*innen für die Segelflug-Ausbildung. Mit der Ausbildung zum Segelflugpiloten*in können bereits Jugendliche im Alter von 14 Jahren beginnen, eine Begrenzung nach Read More

Hirzenhainer Segelflieger mit neuem Flugzeug in der Luft

Der Sonderlandeplatz ist abgetrocknet nach dem nassen und Schneereichen Winter. Die Outdoor Sportstätten sind aktuell nicht geschlossen, es gibt Spielregeln und Hygienepläne die wir einhalten und somit können wir in die Luft gehen! Die ersten Starts konnten in den letzten Tagen durchgeführt werden, zwar war das Wetter noch nicht so, dass man grosse Streckenflüge absolvieren Read More

Der Sonderlandeplatz ist abgetrocknet nach dem nassen und Schneereichen Winter. Die Outdoor Sportstätten sind aktuell nicht geschlossen, es gibt Spielregeln und Hygienepläne die wir einhalten und somit können wir in die Luft gehen!
Die ersten Starts konnten in den letzten Tagen durchgeführt werden, zwar war das Wetter noch nicht so, dass man grosse Streckenflüge absolvieren konnte, aber für den Anfang ist wichtig das man nach dem langen Winter mal wieder in die Luft kommt.

Dieses Jahr fast 5 Wochen früher wie im letzten Jahr, aber was war letztes Jahr schon normal? Die Hirzenhainer Flieger wollten auch unbedingt ihr neues Segelflugzeug in die Luft bringen. Der SFC HiHai hatte im Herbst 2019 ein neues Doppelsitziges Schulflugzeug vom Typ ASK 21B bestellt, dieses Segelflugzeug konnten wir dann Mitte Februar in Poppenhausen (in der Rhön) abholen, aber leider noch nicht fliegen – witterungsbedingt. Aber Ende März passte es dann und die ASK21B mit Kennzeichen D-4517 wurde zusammen gesteckt, alles genau kontrolliert und überprüft. Die Startwinde brauchte ein paar Versuche bis sie nach der langen Winterpause ansprang und dann ging es in die Luft.

Den ersten Start mit dem neuen Flugzeug absolvierten die beiden Fluglehrer Steffen Krause und Achim Schneider, sie waren angetan und freuen sich mit dem neuen Schulungs-Doppelsitzer unsere Flugschüler zukünftig auszubilden. Den Vorgänger dieses Typs hatte der Verein bereits 25 Jahre im Vereinsbesitz und das Flugzeug hat viele gute Dienste getan, etlichen Menschen die Fliegerei näher gebracht bis hin zur Pilotenlizenz. Das neue Segelflugzeug, die ASK21B ist eine Weiterentwicklung, mit ein paar Extras und Komfort für unsere Fluglehrer (die viele Starts und Stunden mit dem Flugzeug absolvieren). Die alte ASK21 konnte der Verein kurzfristig verkaufen und somit war die Finanzierung gerettet.
Die Hirzenhainer Segelflieger haben aktuell 3 Doppelsitzige Segelflugzeuge und hoffen, das sich im Laufe der Saison die Corona Zahlen verringern und wir dann auch wieder Interessierte mit in die Luft nehmen können – aktuell ist dies leider nicht möglich!

Gruppenbild

Ein (fast) normales Jugendvergleichsfliegen 2020

Nach den Ereignissen diesen Jahres stellte sich für die Luftsportjugend Hessen die Frage: Jugendvergleichsfliegen oder am Boden bleiben? Landesjugendleiter Andre Elskamp entschied sich glücklicherweise fürs Fliegen! Der Vorentscheid konnte also bei uns in Hirzenhain, als auch in Reinheim und Gießen stattfinden, dafür blieben weitere Runden in Hessen oder auf Bundesebene dieses Jahr aus. Auf dem Read More

IMG-20200720-WA0035

Flieger-Freizeitlager 2020

Corona bedingt war und ist dieses Jahr alles anders, auch das diesjährige Freizeitlager war anders! Bei allem was getan und gemacht wurde galt das Thema Abstand, Hygiene und Verstand einschalten. Dies ist uns auch in der guten Woche Freizeitlager auf dem Sonderlandeplatz in Hirzenhain gut gelungen. Einen kleinen Einblick vom Lagerleben incl. Flugbetrieb hat die Read More

20200524_114534

Hirzenhainer Segelflieger haben ein neues Segelflugzeug

Am Sonntag, den 15. März 2020 konnten die beiden Vorstandsmitglieder Sissi Schneider und Christoph Holighaus des Segelfliegerclub Hirzenhain, noch ein Segelflugzeug in Belgien im Ort Schaffen bei Diest (300km von der Heimat entfernt) erwerben und auch direkt mitbringen, bevor die Grenzen bezüglich des Corona Virus zugemacht wurden. Sissi und Christoph fuhren bei Zeiten in Hirzenhain Read More