Suche
Suche Menü

Verein

Herzlich willkommen beim Segelfliegerclub Hirzenhain e.V.

Bereits 1923 wurde der Verein gegründet und auf zwei Fluggeländen haben die Mitglieder die Möglichkeit, ihrem Flugsport nachzugehen. Der Sonderlandeplatz ist die Heimat der Segelflieger, das Gelände für die Modellflieger befindet sich am Nord-West Hang. Unser Verein hat zur Zeit ca. 270 Mitglieder, von denen 40 zu den Segelfliegern und 50 zu den Modellfliegern gehören. Die verbleibenden Mitglieder unterstützen den Verein passiv und fördernd.

Infrastruktur

Mit dem Heißluftballon über unserem Flugplatz und der Gemeinde Eschenburg

 

Das Fliegerdorf

Hirzenhain ist unter Segelfliegern schon seit der Vereinsgründung in 1923 ein Begriff. Und mit Fug und Recht man kann sagen, dass Hirzenhain stolz darauf ist, das „Fliegerdorf“ oder wie früher, das „fliegende Dorf“ genannt zu werden.  Noch immer kommt ein Großteil der Mitglieder direkt aus Hirzenhain – und auch der Hirzenhainer Sportverein führt die drei Schwingen der Segelflieger in seinem Wappen. Die große Akzeptanz in der Bevölkerung zeigt sich auch in der besonderen und oft außergewöhnlichen Unterstützung, die der Verein seit seiner Gründung immer wieder durch die Gemeinde-Körperschaften erhalten hat.

Grußwort

„Nur fliegen ist schöner“ heißt es zuweilen.

Es ist in der Tat ein einzigartiges Gefühl, den Gesetzen der Gravitation zu trotzen und sich (fast) den Vögeln gleich in der Luft zu bewegen. Der Traum vom Fliegen ist fast so alt wie die Menschheit – in Hirzenhain wird er seit 1923 wahr: Damals gründete sich in dem Höhenort ein Segelflieger-Club, der damit – nach der Wasserkuppe – die zweitälteste Wiege des lautlosen Sports ist.
Das „fliegende Dorf“ ist seitdem etwas Besonderes, werden in Hirzenhain doch Leistungssport und breite Begeisterung an einem „luftigen“ Hobby gleichermaßen gepflegt. Auf diesen somit nicht nur geografisch herausragenden Ortsteil kann die ganze Gemeinde Eschenburg stolz sein. Mit seinem „Fliegerfest“ zu Pfingsten ist Hirzenhain zudem Jahr für Jahr auf „Höhenflug“, was gesellschaftliche Ereignisse betrifft. Dem Segelflieger-Club HiHai wünsche ich deshalb allzeit guten Aufwind.

Götz Konrad
Bürgermeister der Gemeinde Eschenburg

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.