Suche
Suche Menü

1959

Paul Busch und Reinhard Göst überbieten den lokalen Dauerflugrekord von 1944 um 1 Stunde auf 16 Stunden. Neuer lokaler Streckenflugrekord 438 km durch Paul Busch. Dramatischer Segelflug – Achtzehnjähriger segelte von Hirzenhain nach Weißkirchen.

Am Mittwoch, den 27.Mai starteten Paul Busch und Reinhard Göst um 5 Uhr in der früh mit den Segelflugzeugen Ka 6 und Kranich III bei einem kräftigen Nordwest, um den bestehenden Dauerflugrekord am Hang von Karl Dobener aus dem Jahr 1944, der bei 14 Stunden und 58 Minuten lag, zu übertreffen. Der Versuch gelang, denn nach 16 Stunden, abends um 21 Uhr landeten die beiden wohlbehalten in den Eiershäuser Landewiesen.

VII. Europa-Wettbewerb für ferngesteuerte Motor-Flugmodelle auf dem kurz vorher fertiggestellten Modell-Start- und Landeplatz.

Vom 18.bis 21.September werden in Hirzenhain die inoffiziellen Weltmeisterschaften und zugleich Wanderpokal des belgischen Königs, ausgetragen. Auf der Suche nach einem Mittelpunkt für alle Modellflieger kam das Hirzenhainer Gelände mit seinen besonderern Bedingungen der internationalen Flugsportbehörde sehr gelegen. Hier bietet sich durch die Lage und durch die nahegelegene Bundesjugendschule all das an, was zu einem solchen Modellflugzentrum gehört. Der deutsche Aero-Club hat inzwischen beschlossen, alle Deutschen Meisterschaften im Fesselflug- und Fernsteuermodelle künftig in Hirzenhain auszutragen. Um den internationalen Anforderungen gerecht zu werden, entschlossen sich die Hirzenhainer zum Bau einer Asphalt-Startpiste für die Modellflieger. Die Arbeiten an dieser Piste, die eine Größe von 40×80 Meter erhält, und die durch die großzügige Unterstützung der heimischen Industrie entsteht, sind inzwischen in vollem Gange.

 

1959_Der Bau des neuen Modellflugplatzes kurz vor der Fertigstellung

1959_Der Bau des neuen Modellflugplatzes kurz vor der Fertigstellung

Gemeldet zu dieser inoffiziellen Weltmeisterschaft haben bisher die Schweiz, Italien, Frankreich, Holland, Belgien, Schweden, England und die Bundesrepublik. Die Teilnahme Russlands hängt davon ab, ob sie ein Einreisevisa bekommen. Verteidiger des Wanderpokals ist der Offenbacher K.H.Stegmeier.

ZEITUNGSAUSSCHNITTE 1959
1959 Europameisterschaft Im Modellflug
1959 Europameisterschaft Im Modellflug
1959 Europameisterschaft im Modellflug.pdf
671.1 KB
540 Downloads
Details...
1959  Dramatischer Segelflug
1959 Dramatischer Segelflug
1959 Dramatischer Segelflug.pdf
394.6 KB
443 Downloads
Details...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.